Führerschein - Theoretischer Unterricht

Pflichtprogramm

Die Teilnahme am Theorieunterricht ist Pflicht. Du kannst jederzeit in den theoretischen Unterricht einsteigen, da die Themen in sich abgeschlossen sind. Du kannst bei uns fünf mal in der Woche die Theorie besuchen.

 

Eigenverantwortliches Lernen

Die Fahrschüler-Ausbildungsordnung erlaubt es uns im theoretischen Unterricht Schwerpunkte zu setzen. Wir müssen also z.B. nicht jedes einzelne Verkehrszeichen im Unterricht erklären, wofür auch gar nicht die Zeit wäre. Du mußt auch zu Hause eigenverantwortlich lernen. Übungsmaterial gibt es bei uns in der Fahrschule für den Computer oder Smartphone. Wir haben auch Computer in der Fahrschule, an denen Du lernen kannst.

 

Die Unterrichtsinhalte

Es gibt den so genannten Grundstoff, der für alle Fahrerlaubnisklassen gleich ist. Und es gibt die besonderen Inhalte für jede Fahrerlaubnisklasse. Du mußt die Mindeststundenzahl an Grundstoff und für jede beantragte Klasse den klassenspezifischen Zusatzstoff besucht haben.

 

Die Mindeststunden

 

Unsere Unterrichtsinhalte

Grundstoff - für alle Klassen

Thema 1

Persönliche Voraussetzungen:
Einschränkung der körperlichen Fähigkeit,
Seelische und soziale Voraussetzungen.
Grundregel - §1 StVO.

 

Thema 2

Risikofaktor Mensch:
Beeinflussung des Verkehrsverhaltens durch Gefühle, Selbstbilder, Fahrerrollen, Fahrerideale.
Besondere Verkehrslagen.

 

Thema 3

Rechtliche Rahmenbedingungen:
Fahrschülerausbildungsordnung, Gesetze und Verordnungen für den Straßenverkehr, Führen von Kraftfahrzeugen, Zulassung von Fahrzeugen, Fahrzeuguntersuchungen, Versicherungen, Fahrzeugpapiere und Führerschein, Internationaler Kraftfahrzeugverkehr.

 

Thema 4

Straßenverkehrssystem: Verkehrswege und ihre Bedeutung. Bahnübergänge.

 

Thema 5

Vorfahrt und Verkehrsregelungen.

 

Thema 6

Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen.

 

Thema 7

Teilnehmer am Straßenverkehr – Besonderheiten und Verhalten: Fahrzeuge, Fußgänger, Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung.

 

Thema 8

Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonenede Fahrweise:
Vorausschauendes Verhalten, Geschwindigkeit und Selbstkontrolle, Geschwindigkeitsvorschriften, Straßenverhältnisse, Witterungs- und Sichtverhältnisse, Geschwindigkeit und Anhalteweg, Sicherheitsabstände, Umweltschonung, Warnzeichen.

 

Thema 9

Überholen und Autobahn.

 

Thema 10

Ruhender Verkehr:
Halten und Parken, Absichern liegengeblieber Fahrzeuge, Abschleppen, Starthilfe und Schleppen.

 

Thema 11

Verhalten in besonderen Situationen, Folgen von Verstößen gegen Vorschriften:
Fahren mit Licht, Verhalten im Tunnel, Verhalten gegenüber Sonderfahrzeugen. Verhalten nach Verkehrsunfall. Ahndung von Fehlverhalten, Verkehrszentralregister, Entzug der Fahrerlaubnis, Verlust des Versicherungsschutzes, Begutachtung der Fahreignung.

 

Thema 12

Fahrmanöver: Anfahren, Einfahren, Nebeneinanderfahren, Vorbeifahren, Abbiegen, Rückwärtsfahren, Wenden.
Sicherheit durch Weiterlernen.

Klassenspezifische Unterrichte

Zusatzstoff Klasse B

 

Thema B1

Technische Bedingungen, Personen- und Güterbeförderung, Umweltschonender Umgang mit dem Kraftfahrzeug.

 

Thema B2

Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen.

 

 

Zusatzstoff Klasse A

 

Thema A1

Fahrer/Beifahrer, Fahrzeug.

 

Thema A2

Fahrphysik/Fahrtechnik.

 

Thema A3

Besonderes Verhalten beim Motorradfahren.

 

Thema A4

Besondere Schwierigkeiten und Gefahren.